Zum Jahreswechsel 2021/22 veranstaltet die KjG St. Clemens eine Ferienfreizeit der besonderen Art: Gemeinsam geht es vom 26. Dezember 2021 (Abfahrt am späten Abend) bis zum 03. Januar 2022 in das österreichische Dorf Tulfes in der Nähe von Innsbruck in Tirol. Dort wird der Spaß mit Skiern auf der Piste im Vordergrund stehen. Somit laden wir alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 8 Jahren herzlich zu unserer Skifreizeit ein! Macht Euch mit uns auf den Weg in die Alpen, verbringt abwechslungsreiche Tage im Schnee und feiert den Jahreswechsel unter Freund*innen. Dabei richtet sich dieses Angebot ausdrücklich an alle, die noch niemals auf Skiern standen, und gleichermaßen an bereits erfahrene Skifahrer*innen.

Zuletzt haben wir zum Jahreswechsel 2019/20 eine Skifreizeit nach Tulfes veranstaltet.
Einen umfangreichen Bericht mit vielen Eindrücken gibt es auf unserer Internetseite.

Verlauf der Corona-Pandemie

Auch im Jahr 2021 wird uns die Corona-Pandemie weiter beschäftigen. Dennoch ist anzunehmen, dass sich im Laufe des Jahres, z.B. durch die Verfügbarkeit verschiedener Impfstoffe, die Lage in Deutschland und Österreich soweit entspannen könnte, dass eine derartige Ferienfreizeit am Ende des Jahres möglich ist, wenn auch möglicherweise unter besonderen Umständen und Hygienemaßnahmen. Das zuständige Leitungsteam wird die Weiterentwicklung der Lage aufmerksam verfolgen. Sollte sich im Laufe des Jahres abzeichnen, dass die Durchführung der Skifreizeit aufgrund der pandemischen Umstände nicht möglich ist, wird die Veranstaltung abgesagt. In diesem Fall erhalten selbstverständliche alle Teilnehmer*innen den Reisepreis zurückerstattet.

Anmeldung

Für eine gültige Anmeldung müssen folgende drei Schritte durchlaufen werden:

  1. wahrheitsgemäßes und vollständiges Ausfüllen des Online-Formulars
  2. Anmeldebestätigung (Zustellung per Post) überprüfen und unterschrieben zurückschicken
  3. 100€ Anzahlung leisten (Details werden mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt)

Es sind noch letzte Plätze frei, melde Dich jetzt an! Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Unterkunft & Verpflegung

Das Gästehaus Windegg liegt auf 1200 Metern Höhe direkt im Skigebiet Glungezer, sodass die Pisten per Ski direkt vom Haus aus erreicht werden können. Die Unterbringung der Teilnehmer*innen erfolgt in Mehrbettzimmern.

Die Gemeinde Tulfes ist nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Tirols, Innsbruck, entfernt und ist damit Teil der Mittelgebirgsterrassen über dem Inntal.

Für die Verpflegung der Teilnehmer*innen wird durch die gebuchte Vollpension gut gesorgt sein. Der Tag startet mit einem gemeinsamen Frühstück, für die Stärkung im Verlauf des Tages gibt es ein Lunchpaket und am Abend ein warmes Essen. Getränke und weitere Snacks stellen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Skifahren

Mit 7 Liften und 22 Kilometern Piste unterschiedlicher Schwierigkeitsgraden ist das Skigebiet Glungezer sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet. Durch die Lage unserer Unterkunft direkt im Skigebiet ist zudem keine Anreise zum Skigebiet nötig und die Ski können direkt am Gästehaus angeschnallt werden, sodass einem erfolgreichem Skitag nichts im Weg steht.

Für unsere Anfänger besteht die Möglichkeit in kleinen Gruppen und unter Anleitung von professionellen Skilehrer*innen an zwei Tagen eine Skischule zu besuchen. Insgesamt werden wir vier Tage Skifahren. Die hierfür nötige Ausrüstung (Ski, Schuhe, Stöcke & Helm) werden nach der Anreise bei einem lokalen Verleiher entliehen.

Programm & Zeitplan

Um die Zeit in Österreich bestmöglich zu nutzen, werden wir uns am 26. Dezember 2021 (2. Weihnachtstag) gegen 22:45 Uhr in Sterkrade treffen, um über Nacht zu unserem Reiseziel zu fahren. Dort werden wir am folgenden Mittag eintreffen, die Unterkunft beziehen und das Ski-Equipment ausleihen. In den nun folgenden Tagen vor Ort steht natürlich das Skifahren im Vordergrund. Daneben wird es aber auch noch weitere Programmpunkte, wie eine große Silvesterparty, geben.

Ein weiteres Highlight ist ein Tagesausflug nach München. Am 02. Januar 2022, dem Tag unserer Abreise, werden wir am Vormittag mit unserem Gepäck vom Gästehaus aus nach München aufbrechen. Unser Reisebus bringt uns ins Zentrum der Stadt, von wo aus der Ausflug starten wird. Am Abend, gegen 22 Uhr, werden wir uns direkt von München aus, wieder über Nacht, zurück auf den Weg nach Oberhausen machen, wo wir am Morgen des 03. Januar 2022 eintreffen werden.

Preis & Leistungen

Der Reisepreis beträgt 499€. Hierin enthalten sind folgende Leistungen:

  • Hin- und Rückreise im Reisebus der Firma VRtours (Haltern am See)
  • 6 Übernachtungen im Gästehaus Windegg
  • Vollpension mit Frühstück, Lunchpaket, warmen Abendessen und Getränken
  • 4 Tage Skipass für die Glungezerbahn
  • 4 Tage Skiausrüstung (Ski, Schuhe, Stöcke, Helm)
  • 2 Tage Skischule
  • Ausflug nach München
  • Betreuung durch pädagogisch geschulte Leiter*innen
  • Versicherungsschutz (Details auf Anfrage)

Mitglieder der KjG erhalten darüberhinaus einen Hoodie im exklusiven Freizeit-Design. Alle anderen Teilnehmer*innen können diesen für 20€ extra erwerben. Alle Infos zur Mitgliedschaft und zum Beitritt

Leitungsteam

Die Skifreizeit wird organisatorisch und inhaltlich durch den Arbeitskreis „Skifreizeit” geplant. Die verantwortliche Leitung trägt die Ortsleitung (Stefanie Alders, Fabian Giesche, Lutz Michael und Hannah Thiel). Bei der Durchführung der Freizeit wird diese durch weitere Mitglieder der Leitungsrunde unterstützt.

Flyer

Alle Infos zur Skifreizeit 2021/22 gibt es nochmal zusammengefasst in unserem Flyer. Diesen gibt es hier zum Download oder im Vorraum der St. Clemens Kirche zum mitnehmen.

Zum Download

Kontakt

Für alle Fragen stehen wir jederzeit persönlich, über das folgende Kontaktformular und über unsere Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.